Aufgrund der tiefstehenden Sonne

Radlerin übersehen: Mädchen (17) schwer verletzt

Feldkirchen-Westerham - Am Montagabend ereignete sich ein schwerer Unfall zwischen einem Auto und einer jungen Radlerin. Die 17-jährige Fahrradfahrerin kam mit erheblichen Verletzungen in eine Klinik:

Am Montag, den 29. Juni, gegen 20.45 Uhr kam es in Feldkirchen-Westerham zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Fahrradfahrerin.

Am Montagabend befuhr die 35-jährige Autofahrerin aus Feldkirchen-Westerham die Verbindungsstraße von Maxhofen in Richtung Unterwertach. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah sie eine 17-jährige Feldkirchen-Westerhamerin, die in gleicher Richtung mit ihrem Fahrrad unterwegs war, und es kam zu Zusammenstoß.

Die Fahrradfahrerin wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen.

Aufgrund der erheblichen Verletzungen wurde von der Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches und -technisches Gutachten angeordnet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Feldkirchen-Westerham

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT