Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Gemeinderat hat beschlossen

Straßenbau in Feldkirchen-Westerham: Das ist 2018 geplant

Feldkirchen-Westerham - Auch 2018 sind zahlreiche Maßnahmen an den Gemeinderstraßen geplant. Der Gemeinderat hat Folgendes beschlossen:

In seiner Sitzung am Dienstagabend hat sich der Gemeinderat von Feldkirchen-Westerham über die Straßenbaumaßnahmen 2018 beraten. Bereits im Oktober hatte der Bauausschuss eine Besichtigungsfahrt vorgenommen, um den Zustand der Gemeindestraßen vor Ort zu begutachten. Folgende Maßnahmen empfohl er dem Gemeinderat:

  1. Zufahrt zum Golfclub - etwa 130 Meter des öffentlichen Weges sollen saniert werden. Kostenpunkt: 15.000 Euro
  2. Unterlaus- Waslmühle, dort soll die Gemeindeverbindungsstraße 18 saniert werden. dieser Ausbau kann leider nicht mit öffentlichen Fördermitteln durchgeführt werden. Kostenpunkt: 160.000 Euro
  3. Krügling - Bettonbacksteine im Kurven- und Hangbereich. Kostenpunkt 16.000 Euro
  4. Die Zufahrt am Brandfeldweg zur Kapelle Elendskirchen soll saniert werden. Kostenpunkt 18.000 Euro
  5. Oberreit 16-16 - Sanierung nach Trassenverlegung - öffentlicher Feldweg. Kostenpunkt: 32.000 Euro
  6. Schöffleiten 1-3, Sanierung des Zufahrtsbereiches des öffentlichen Feldweges. Kostenpunkt: 27.000 Euro

Hinzu kommen noch 50.000 Euro für das Beheben von Winterschäden. Gerundet kommt man dann auf 320.00 Euro für Straßenbaumaßnahmen im Jahr 2018, was der Gemeinderat einstimmig beschloss.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sebastian Kah

Kommentare