Feuerwehr musste Dach öffnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nach einem Blitzeinschlag in ein Wohnhaus in Götting musste das Dach geöffnet werden.

Bruckmühl - Ein Blitz schlug am Sonntag gegen 14 Uhr in ein Wohnhaus in Götting ein. Der Blitzeinschlag verursachte zwar eine Rauchentwicklung, aber kein offenes Feuer.

Das Dach musste teilweise geöffnet werden, da der Blitz einer elektrischen Leitung, die im Dachbereich verlegt wurde, folgte. Das Glutnest konnte dann mit geringem Wassereinsatz gelöscht werden.

Blitzeinschlag in Götting

Sachschaden richtete der Blitz auch an der elektrischen Anlage des Gebäudes an.

Die Bewohner, die zum Zeitpunkt des Blitzeinschlags im Haus waren, wurden nicht verletzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Götting, Bruckmühl, Heufeld, Willing und Waith.

Lesen Sie hierzu auch die Erstmeldung:

Entwarnung in Götting

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser