Frühstück mit dem Bürgermeister

Bad Aibling - Über 30 Unternehmer frühstückten am Dienstag mit Bürgermeister Felix Schwaller im B&O Parkhotel in Mietraching.

Auf großes Interesse stieß die Einladung des BdS/Gewerbeverbands Bad Aibling – Tuntenhausen welcher zusammen mit der Stadt Bad Aibling zum ersten Unternehmer-Frühstück mit Bürgermeister Felix Schwaller eingeladen hat. Über 30 Unternehmer aus unterschiedlichsten Branchen trafen sich am Dienstag im B&O Parkhotel.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Anton Bürger, Vorsitzender des BdS/Gewerbeverbands stellte Herr Karl Schmid, Geschäftsführer der B&O Dienstleistungsgesellschaft, kurz die aktuellen Entwicklungen auf dem Parkgelände in Mietraching vor. Im direkten Anschluss richtete auch Bürgermeister Felix Schwaller ein kurzes Grußwort an die anwesenden Unternehmer und stellte sich dann den Fragen der anwesenden Unternehmer. Es wurden unter anderem Themen wie die aktuelle Ansiedlungspolitik mit besonderem Augenmerk auf die Bereiche Markfeld, Parkgelände und Kellerberg, die Verkehrssituation am Marienplatz, der aktuelle Stand der Untersuchungen zu einer möglichen Nordumgehung sowie Neuigkeiten rund um den Rathausneubau besprochen. Daneben kamen aber auch kritische Themen zur Sprache. Zum einen wurde die Frage nach der historischen und zukünftige Entwicklung der Gewerbesteuer gestellt, zum Anderen wurde das Ausschreibungsverhalten seitens der Stadt kritisch hinterfragt. Erfreulich war dabei, dass die Diskussion auch bei den kritischen Themen immer professionell, fair und sachlich geblieben ist. Herr Schwaller hat den Anwesenden diesbezüglich versprochen, die Kritik auf zu nehmen und entsprechend zu prüfen.

Das Ziel des Unternehmer-Frühstücks, den gegenseitigen Gedankenaustausch zwischen Bürgermeister Schwaller und den Gewerbetreibenden zu fördern, wurde nach Einschätzung von Anton Bürger eindeutig erreicht. Neben der Plattform zwischen Bürgermeister Schwaller und den Unternehmern ergaben sich auch zahlreiche neue Kontakte unter den Teilnehmern. „Auch das ist genau unseren Zielen entsprechend“ freute sich Anton Bürger, welcher betonte, dass gerade die Kommunikation unter den Unternehmern durch die Aktivitäten des BdS/Gewerbeverband gefördert werden sollen.

Besonders erfreut zeigt sich Herr Bürger auch darüber, dass neben den vielen Unternehmern mit Herrn Alfons Maierthaler (Vorstandsvorsitender der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling) und Herrn Dr. Ernst Böhm (Geschäftsführer der B&O Gruppe) auch Vertreter der obersten Leitung von wirtschaftlichen Schwergewichten der Region den Weg zu dieser Veranstaltung gefunden haben. Gut zweieinhalb Stunden nahmen sich Bürgermeister Schwaller und die Unternehmer für Ihren Gedankenaustausch Zeit. Anschließend zeigten sich beide Seiten, Unternehmer wie auch der Bürgermeister mit dem Verlauf und den Inhalten der Veranstaltung sehr zufrieden.

Bürgermeister Felix Schwaller hat den Versammelten bereits seine Bereitschaft bekundet gerne auch zukünftig an diesem Veranstaltungsformat in regelmäßigen Abständen teilnehmen zu wollen. So bestehen bereits Überlegungen das nächste „Bürgermeister-Frühstück“ im März 2011 zu veranstalten. „Ergänzend dazu wollen wir aber auch den zahlreichen Anregungen der anwesenden Unternehmer Rechnung tragen und zu weiteren Unternehmer-Frühstücken zum gegenseitigen Kennenlernen einladen“ erklärte Anton Bürger. Er stellte in Aussicht, dass noch in diesem Jahr eine entsprechende Veranstaltung stattfinden könnte.

Pressemeldung BdS/Gewerbeverband Bad Aibling - Tuntenhausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT