Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fünf Verletzte bei Unfall

Bad Aibling - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Bad Aibling ereignet. Fünf Personen wurden dabei verletzt, zwei davon schwer. *Video vom Unfallort*

vid

Laut Polizei wollte ein Smart-Fahrer aus einer Pannenbucht auf die Staatsstraße einbiegen und übersh dabei ein von hinten kommendes Auto. Nach dem Aufprall wurde der Smart in den Gegenverkehrs geschleudert und prallte dort frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug.

foto

Alle fünf Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall verletzt, die beiden Smart-Insassen schwer.

Nach Informationen vor Ort soll ein Verletzter nach dem Unfall in den Wald gelaufen sein. Er habe versucht, sich das Leben zu nehmen. Ersthelfer hätten dieses unfassbare Vorhaben in letzter Sekunde verhindert.

Rubriklistenbild: © jre

Kommentare