Fünften Adventsmarkt in Maxlrain eröffnet

+

Maxlrain - Stimmungsvoller hätte der Auftakt zum fünften Maxlrainer Adventsmarkt nicht sein können:

Leichter Schneefall, offene Feuerstellen, an denen sich die zahlreichen Besucher aufwärmten, ein Weihnachtsengel, der die Kinder beschenkte sowie dem Anlass entsprechende Musikstücke bildeten den passenden Rahmen zur Eröffnung im Biergarten des Bräustüberls.

Schon lange vor dem offiziellen Beginn strömten viele Besucher auf das Gelände, um sich über das breitgefächerte Angebot an den Ständen zu informieren. Zwischen den Ständen fürs leibliche Wohl wurden auch diejenigen fündig, die noch ein Weihnachtsgeschenk suchten oder nach Dekoration für das Weihnachtsfest Ausschau hielten. Mit "Wir sagen Euch an den lieben Advent..." machte die Bläsergruppe der Familie Winhart den Auftakt zum dreitägigen Marktgeschehen. Groß wurden die Kinderaugen, als der Weihnachtsengel das Gelände betrat. Unterstützt von Andreas Büscher und Organisatorin Theresa Englhart las er zunächst einen Prolog über die Adventszeit vor. Anschließend wurde der Engel von den Kindern umringt, die alle ein "süßes" Päckchen bekamen. Im weiteren Verlauf des Abends sorgten noch die Kinder der Grundschule Schönau mit Liedern und Musikstücken für musikalische Unterhaltung auf dem Maxlrainer Adventsmarkt, der sich auch an allen übrigen Öffnungstagen eines guten Besuchs erfreute.

Mangfall-Bote

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT