Glocke hat lange Reise hinter sich

+
Die Glocken, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der Stadtpfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit installiert wurden und bis heute erklingen.

Kolbermoor - Der Förderverein des Heimatmuseums Kolbermoor konnte sich über eine ganz besondere Miniaturglocken-Spende freuen.

Über eine besondere Spende konnte sich der Förderverein des Heimatmuseums Kolbermoor freuen: eine Miniaturausgabe der Glocken, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der Stadtpfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit installiert wurden und bis heute erklingen.

Die nun überreichte Glocke aus dem Jahr 1949 hat zudem eine lange Reise hinter sich: Von der Mangfall ging's in die USA, um nun den Weg zurück gefunden zu haben - und jetzt im Heimatmuseum ausgestellt zu werden.

Mehr dazu morgen im Mangfall-Boten!

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT