Großbrand bedrohte Palmöltank

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Samerberg - Ein Feuer in einem Bauernhof-Nebengebäude in Samerberg-Au hat einen großen Palmöltank bedroht. Der Dachstuhl und ein Mercedes Cabrio wurden zerstört.

In dem Gebäude ist eine Heizkraftanlage untergebracht, die mit Palmöl betrieben wird. Der Dachstuhl ist komplett abgebrannt, dort wurde das Feuer zuerst entdeckt. Es wurde niemand verletzt, auch Tiere kamen nicht zu Schaden..

Es entstand hoher, noch nicht näher zu beziffernder Sachschaden. In dem Gebäude war auch das Mercedes Cabrio der Hausherrin geparkt. Sie stand so unter Schock, dass sie davon abgehalten werden musste, ins Gebäude zu laufen.

Brandermittler der Kripo Rosenheim sind am Einsatzort, um die Brandursache zu klären. Derzeit kann diesbezüglich noch keinerlei Aussage getroffen werden.

Der Palmöltank fasst 28.000 Liter und wurde erst am Donnerstag aufgefüllt - glücklicherweise ist die Explosionsgefahr inzwischen gebannt. Nach dem Alarm gegen 9.30 Uhr wurden die acht umliegenden Feuerwehren aus Samerberg, Grainbach, Törwang, Rossholzen, Höhenmoos Nussdorf, Frasdorf, Raubling und Rohrdorf zu dem abgelegenen Ortsteil Samerbergs beordert.

Der Einsatzort war aufgrund der winterlichen Bedingungen schwer zugänglich und die Löschwasserversorgung gestaltete sich schwierig. Trotzdem gelang es den rund 150 Helfern, ein Übergreifen auf nahestehende Gebäude zu verhindern. Das Nebengebäude selbst stand kurzzeitig im Vollbrand.

Löscharbeiten in Samerberg

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser