Auf St2079 bei Hohenthann

Motorradfahrer prallt gegen Auto und wird über Leitplanke geschleudert

Hohenthann - Am 10.Mai, gegen 11.40 Uhr, ereignete sich nahe Hohenthann auf der Staatsstraße 2079, Höhe Pausmühle, ein schwerer Unfall.

Ein 39-jähriger Motorradfahrer aus Vaterstetten fuhr von Hohenthann in Richtung Grafing. Die Abschüssige Fahrbahn endet in einer scharfen Rechtskurve, hier wurde der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn gedrückt. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Wagen, prallte gegen die Motorhaube und flog danach über die Leitplanke. 

Der Verletzte erlitt mehrere Frakturen und wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das nicht mehr fahrfähige Motorrad wurde abgeschleppt, am Auto entstand nur leichter Sachschaden. Während der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße voll gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © privat

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser