Fritz Mayr liest „Heilige Nacht“

Irschenberg - Am 19. Dezember liest Fritz Mayr mit musikalischer Umrahmung die „Heilige Nacht“ Weihnachtslegende von dem bayerischen Schriftsteller Ludwig Thoma.

Die „Heilige Nacht“, ein einmaliges Kunstwerk unseres großen bayerischen Dichters und Schriftstellers Ludwig Thoma. Fritz Mayr liest die Weihnachtslegende und wird musikalisch von den Sulzberger Sängerinnen und Hubert Huber (Orgel) begleitet. Fritz Mayr hat die fünf Gesänge der Heiligen Nacht neu vertont und wir kommen in den Genuss dieser herausragenden Darbietung.

Die Lesung der Heiligen Nacht, zu der der Kulturkreis Irschenberg ins Trachtenheim in Irschenberg einlädt, findet am Donnerstag, 19. Dezember um 20 Uhr statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro. Kartenvorverkauf: Gemeinde Irschenberg, Kulturkreis, Marlene Schelshorn, Tel. 08062/703918, email: ms@irschenberg.com. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Pressemeldung Gemeinde Irschenberg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Irschenberg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT