Laufen für guten Zweck

Jahresendspurt zugunsten des Caritas Kinderdorfs Irschenberg

+
Christian Zingerle, Inhaber des örtlichen Fitnessstudios mit Lena und Christian Willberger überreichen Dorfleiter Wolfgang Hodbod die Erlöse aus dem 9. Mangfall Silvesterlaufs.

Irschenberg - Sportbegeisterte aus der Region haben am letzten Tag im alten Jahr bereits ihre guten Vorsätze für das neue Jahr unter Beweis gestellt.

Beim Mangfall Silvesterlauf konnten 130 Jogger und Nordic Walker auf der 7,5 km langen Strecke etwas für die eigene Gesundheit tun und sich zugleich sozial engagieren. Bereits zum neunten Mal fand der Lauf am 31. Dezember 2015 in Feldkirchen-Westerham statt, bei dem der Erlös traditionsgemäß einer gemeinnützigen Einrichtung zu Gute kommt. 


In diesem Jahr gingen die Startgebühren und Spenden an das Caritas Kinderdorf in Irschenberg

Der Organisator des privaten Spendenlaufs Christian Zingerle übergab am Freitag, den 08. Januar einen Scheck in Höhe von 1.100 Euro. 


Dorfleiter Wolfgang Hodbod nahm diesen mit dem Versprechen entgegen, das Geld gezielt für Sport-, Musik- und Freizeitaktivitäten der Kinder und Jugendlichen einzusetzen.

Pressemitteilung Caritas Kinderdorf Irschenberg

Quelle: mangfall24.de

Kommentare