Kosten zwischen 80.000 und 100.000 Euro

Zu viel Regenwasser: Gefahr von Überschwemmung

Irschenberg - Nicht ordentlich abfließendes Regenwasser macht der Gemeinde Irschenberg zurzeit Probleme. Die Gemeinde will das Regenwasser nun durch Rohre leiten. Die Kosten dafür sind nicht zu unterschätzen:

Auf Höhe der Loiterdinger Straße versickert das Regenwasser bis jetzt noch im Grund und durchnässt dadurch die anliegenden Grundstücke so stark, dass das Wasser Gefahr läuft in die Keller zu laufen.

Die Gemeinde will jetzt das Regenwasser durch Rohre leiten – die Kosten dafür liegen bei 80.000 bis 100.000 Euro. Bis zum Sommer soll das Vorhaben fertig werden – damit keine Überschwemmungsgefahr durch starke Sommergewitter droht.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Irschenberg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT