Jugend spielt mit Senioren

Bruckmühl - Die Jugendarbeit wächst von Jahr zu Jahr in der Marktgemeinde Bruckmühl. Jüngstes Erfolgsmodell: Jugendliche spielen mit Senioren an der Wii-Konsole.

Im Altenheim führten Jugendliche dabei Senioren an Videospiele heran, erklärten deren Funktion und spielten zusammen mit den älteren Bürgern. Erstaunt sei sie aber über den Denkprozess gewesen, den die Besuche bei den Jugendlichen ausgelöst hätten: „Sie überlegten, wie sie selbst im Alter behandelt werden oder leben wollen.“ Für alle Jugendlichen im Gemeindegebiet steht überdies die „Jugendzone“ zur Verfügung. In dem Treff, ansässig in der Justus-von-Liebig-Schule, sollen die Buben und Mädchen lernen, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten – und nicht vor dem Fernseher zu sitzen.

Mehr dazu morgen im Mangfall-Boten

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT