Kirchenrenovierung in Litzldorf: Ein Kalender soll helfen

+

Bad Feilnbach - Am Mittwoch wurde das erste Adventstürchen geöffnet. Und heute startete auch der Verkauf des ersten Litzldorfer Adventskalenders.

Er ist entstanden aus Bildern der Vorjahres-Aktion „Lebendiger Adventskalender“ und soll Gutes tun. Denn der Erlös geht, abzüglich eines geringen Obolus für die Druckkosten, zugunsten der Kirchenrenovierung von St. Michael in Litzldorf. Wenn die Dorfgemeinschaft und der Förderverein Litzldorf in den vergangenen Jahren eines bewiesen haben, dann Einsatzbereitschaft und Kreativität, um Spenden zu sammeln. Sei es für den Dorfplatz (wir berichteten) oder neuerdings für die Renovierung der Litzldorfer Kirche.


Lesen Sie mehr dazu in der Donnerstagsausgabe des Mangfall-Boten.

Kommentare