Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heute Typisierungsaktion von „Team Anne“!

Anne (34) aus Kolbermoor ist an Blutkrebs erkrankt und sucht einen Lebensretter

Helfen Sie mit, lassen Sie sich registrieren und kommen Sie am 22. Januar zur Typisierungsaktion, damit Anne noch lange lächeln kann.
+
Helft mit und kommt am 22. Januar zur Typisierungsaktion nach Kolbermoor, damit Anne noch lange lächeln kann.

Die 34-jährige Anne aus Kolbermoor ist schwer an Blutkrebs erkrankt und sucht dringend einen geeigneten Stammzellenspender. Am 22. Januar findet deswegen eine Typisierungsaktion statt.

Kolbermoor - Akute Myeloische Leukämie. So heißt die bösartige Krankheit, gegen die die junge Anne aus Kolbermoor kämpft, auch als Blutkrebs bekannt. Die schreckliche Diagnose erhielt sie im März 2021. Zuerst schien es so, als könnte Anne die Krankheit aus eigener Kraft in die Knie zwingen. Viele Chemotherapie-Zyklen waren dafür nötig. Im August gilt Anne als geheilt.

Anne und ihre Freunde geben nicht auf

Doch nur drei Monate später kehrt der heimtückische Krebs zurück. Anne und ihre Freunde akzeptieren die schlechte Nachricht aber nicht, sie blasen zum Angriff und gründen „Team Anne“. Das Ziel der Schicksalsgemeinschaft: Einen geeigneten Stammzellenspender für Anne finden und ihr Leben retten.

Was ist Blutkrebs?

Blutkrebs ist ein Sammelbegriff für verschiedene bösartige Erkrankungen des blutbildenden Systems, bei denen Blutzellen entarten und sich unkontrolliert vermehren. Diese entarteten, bösartigen Zellen verdrängen die roten Blutkörperchen (Erythrozyten), die weißen Blutkörperchen (Leukozyten) und die Blutplättchen (Thrombozyten).

Auf der Seite der DKMS findet ihr die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema Blutkrebs.

Lebensretter für Anne gesucht!

Wir können und wollen Anne nicht verlieren!“ Annes Freunde und Bekannte sind entschlossen, einen Stammzellenspender zu finden. Der Spender muss so schnell wie möglich gefunden werden, denn jeder neue Chemotherapiezyklus verringert die Erfolgsaussichten auf eine Heilung. Nur so kann Anne gerettet werden. Und jeder kann zum Lebensretter werden!

>>> Hier geht‘s zum Instagram-Account von Team-Anne

Lässt sich nicht unterkriegen: Die an Blutkrebs erkrankte Anne macht das Beste aus ihrer Situation und lässt sich die Weihnachtsfreude nicht nehmen.

Stammzellenspender im Internet werden

Alles, was dazu nötig ist, ist sich als Stammzellenspender zu registrieren. Das kann man ganz einfach beim Zentralen Knochensmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) oder der Aktion Knochenmarksspende Bayern (ABS) machen.

Typisierungsaktion für Anne in Kolbermoor

Aber nicht nur im Internet, sondern auch direkt vor Ort in Kolbermoor kann jeder zum Lebensretter werden. Team Anne hat eine Typisierungsaktion organisiert. Die Aktion findet am 22. Januar bei der Firma Stettner (Stettnerstr. 11 -13) in Kolbermoor statt. Zwischen 11 und 16 Uhr kann sich jeder typisieren lassen und damit womöglich Anne das Leben retten.

Typisierungsaktion

Samstag (22. Januar) von 11 bis mindestens 16 Uhr.

Stettnerstraße 11-13 in Kolbermoor

Für die gesamte Veranstaltung gibt es ein strenges Hygienekonzept und es gilt die 3G-Regel (vorbehaltlich einer Änderung durch die Bayerische Staatsregierung).

Was läuft die Typisierungs-Aktion ab?

Bei der Typisierung wird eine geringe Menge Blut zur Analyse abgenommen. Wie genau die Typisierungsaktion abläuft, erklärt das Team Anne in einem Video:

Die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) unterstützt das Team Anne. Jede Analyse kostet 35 Euro. Geld, das leider weder Krankenkassen noch der Staat ersetzt. Jede Spende hilft also, Leben zu retten:

Spendenkonto der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern

Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg

IBAN: DE67 7025 0150 0022 3946 88

BIC: BYLADEM1KMS

Verwendungszweck: Anne – Kolbermoor

Im Falle eines passenden Spenders werden die Kosten für die Stammzellenspende und Transplantation von der Krankenkasse aber übernommen.

Also los, bitte kommt zur Typisierungsaktion am 22. Januar nach Kolbermoor und helft Team Anne ein Leben zu retten!

bcs

Kommentare