Video vom Abriss

Der Abriss des Rosenheimer Tierheims hat begonnen

+
Das alte Tierheim in Kolbermoor wird abgerissen und neu errichtet
  • schließen

Rosenheim/Kolbermoor - Jetzt wird es ernst: Am Mittwoch haben die Abrissarbeiten am alten Tierheim begonnen.

Der Neubau des Rosenheimer Tierheims geht voran. Die Firma Zosseder hat am Mittwoch angefangen, das alte Katzenhaus abzureissen. Die alten Stallungen, Katzen- und Kleintierhaus wurden von einem Bagger fein säuberlich in Einzelteile zerlegt und sind verschwunden. "Ein bisschen unangenehm ist, dass ausgerechnet der baufälligste Teil des Tierheims, das marode Hundehaus, noch stehenbleibt und genutzt werden muss, bis der erste Teil des neuen Tierheims steht", schreiben die Tierheimmitarbeiter auf ihrer Facebookseite. Die rund 70 Katzen, und das Schwein Rosi sind schon in Containern untergebracht.

Der Rohbau des neuen Tierheims soll in circa einem Jahr stehen. Ganz fertig wird der Neubau dann im Frühjahr 2020 sein. Der laufende Betrieb des Tierheims kostet jährlich rund 400.000 Euro. Man habe immer verzweifelt überlegt, wie man sich einen Neubau des in die Jahre gekommenen Tierheims finanzieren könne. Doch dann kam eine erfreuliche ÜberraschungDank einer zweckgebundenen Erbschaft bekam der Tierschutzverein rund 2,5 Millionen Euro. Die großzügige Spende deckt fast die gesamten Kosten des Neubaus.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Kolbermoor

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT