Unfall in Kolbermoor

Auto und Roller kollidieren - junge Frau aus Riedering schwer verletzt

Zu einem Unfall ist es am Mittwochabend in Kolbermoor gekommen.
+
Zu einem Unfall ist es am Mittwochabend in Kolbermoor gekommen.

Kolbermoor - Am frühen Mittwochabend kam es auf der Königsseestraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Rollerfahrer, der daraufhin bewusstlos wurde. 

Update, Donnerstag, 6.10 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Eine 20-jährige Riederingerin befuhr am 12. September mit ihrem Roller die Staatstraße von Bad Aibling kommend in Richtung Kolbermoor. An der Kreuzung zur Pfarrer-Birnkammer-Straße bog sie links ab und übersah hierbei den entgegenkommenden Wagen, welcher von einer 51-jährigen Aiblingerin gelenkt wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Rollerfahrerin erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 

Die Autofahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. An dem Mazda entstand ein Sachschaden in Höhe von gut 5.000 Euro. Der Roller erlitt einen Totalschaden. Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit. 

Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Staubildungen. Die Verkehrsregelung erfolgte durch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kolbermoor.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Unfall auf der St2078 in Kolbermoor

 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reis ner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner
 © Josef Reisner

Update, 18.45 Uhr - junges Mädchen verletzt

Bei dem Rollerfahrer soll es sich um ein junges Mädchen von 16 Jahren handeln, heißt es laut Informationen von vor Ort. Über den Autofahrer ist derzeit nichts bekannt. Die Straße ist während der Unfallaufnahme einseitig gesperrt.

Update, 18.10 Uhr - Person schwer verletzt

Die Person mit dem Roller ist bei dem Unfall in Kolbermoor schwer verletzt worden, heißt es laut ersten Informationen von vor Ort. Näheres zur Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. Rettungskräfte sind ebenfalls vor Ort im Einsatz.

Erstmeldung

Am Mittwochabend geschah auf der Königsseestraße in Kolbermoor ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Rollerfahrer. 

Letzterer soll bei dem Unfall verletzt worden und nun bewusstlos sein. Wie ein Sprecher der Polizei Bad Aibling gegenüber mangfall24.de mitteilte, sei allerdings noch nicht bekannt wie schwer die Verletzungen ausfallen. 

Einsatzkräfte der Polizei, des Rettungsdienstes und der Feuerwehr sind vor Ort. Derzeit wird der Verkehr von der Feuerwehr geregelt und geht einspurig an der Unfallstelle vorbei. Es kommt in diesem Bereich zu Stau.

*Weitere Informationen folgen.*

Quelle: mangfall24.de

Kommentare