In Kolbermoor

Neue Bestattungsgebühren im Stadtrat beschlossen

+
Der neue Friedhof in Kolbermoor

Kolbermoor - Der Stadtrat hat nun die neuen Bestattungsgebühren verabschiedet. Diese mussten wegen steigender Kosten angepasst werden.

Jahrelang waren die Bestattungsgebühren Kolbermoor nicht angehoben worden, allerdings sorgten steigende Kosten gleichzeitig für ein steigendes Defizit.

Wie Ende November bekannt wurde, wies die Gemeinde im Jahr 2014 einen Fehlbetrag von rund 150.000 Euro auf. Dies machte eine Neufestlegung der Gebühren notwendig. Die Kosten verursachen die Sanierung des Leichenhauses im alten Friedhof dar, die Neuorganisation des Betriebshofes sowie der Unterhalt und Betrieb von zwei Leichenhäusern.

Wie der Mangfall-Bote berichtet, wurden nun die neuen Gebühren beschlossen. Demnach soll, wie der Bote schreibt, etwa ein Wandgrab in Kolbermoor künftig 165 statt bisher 130 Euro kosten, ein Randgrab 95 statt 74 Euro.

Auch im neuen Friedhof am Rothbachl wurden die entsprechenden Gebühren erhöht. Insgesamt sollen auch die Gebühren für das Bestattungspersonal, sowie für "sonstige Dienstleistungs- und Benutzungsgebühren" erhöht werden. Wie der Bote weiter ausführt, wurden die Änderungen ohne Diskussion einstimmig gebilligt.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

hs

Zurück zur Übersicht: Kolbermoor

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT