Gegen die Wohnungsnot in Kolbermoor

Auf dem Conradty-Areal entstehen 76 bezahlbare Wohnungen

Kolbermoor - Auf dem Conradty-Areal laufen seit Wochen die Abrissarbeiten, im Bauausschuss wurde zuletzt über drei neue Mehrparteienhäuser mit insgesamt 76 Wohneinheiten diskutiert.

Zwar wurden die aktuellen Bauanträge abgelehnt, Bürgermeister Peter Kloo betonte aber: "Die drei Neubauten kommen, darüber waren sich alle einig." Dazu müsse erneut ein Bebauungsplan mit einigen Änderungen aufgestellt werden.


Damit soll auf dem 4.200 Quadratmeter großen Areal bezahlbarer Wohnraum entstehen, dessen Mieten unter der ortsüblichen Miete liegt und das für 25 Jahre, wie ovb-online.de.

Weiter wird berichtet, dass die Stadt nach Westen und Süden mit weiteren Mehrparteienhäusern und einigen Einfamilien- und Doppelhäusern mit 175 Wohneinheiten plane.

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Seege (Symbolbild)

Kommentare