Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Doppelhaus-Brand: 200.000 Euro Schaden!

Kolbermoor - Am Montagmorgen brach Feuer in einem Wohnhaus an der Albert-Schalper-Straße aus. Der Brand zerstörte das Haus und richtete enormen Schaden an. ** Neu: VIDEO **

In der Albert-Schalper-Straße in Kolbermoor brannte am Montagmorgen, 31. Dezember, gegen 6.50 Uhr, ein Wohnaus. Nach jetzigen Kenntnisstand konnten alle Bewohner das Haus unverletzt rechtzeitig verlassen. In unmittelbarer Nachbarschaft liegende Häuser wurden vorsorglich evakuiert.

Die Brandursache ist noch unklar. Ersten Vermutungen zufolge brach das Feuer am Freisitz einer Haushälfte aus und verbreitete sich von dort aus. Beide Wohnhälften sind nach dem Brand unbewohnbar. Nach ersten Schätzungen entstand Schaden in Höhe von 200.000 Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen, vorsätzliche Brandstiftung kann aber bereits ausgeschlossen werden.

Vor Ort waren neben Rettungsdienst und Polizei die Feuerwehren aus Kolbermoor, Bad Aibling, Rosenheim und den umliegenden Gemeinden.

Feuer zerstört Wohnhaus

 © re
 © re
 © re
 © re
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner

Rubriklistenbild: © Reisner

Kommentare