Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einsatz in der Schmiedestraße

Kolbermoor: Bagger beschädigt Gasleitung

Kolbermoor - Polizei, Feuerwehr und Notarzt sind am Donnerstagvormittag nach Kolbermoor ausgerückt. Grund dafür war eine beschädigte Gasleitung durch einen Bagger.

Update, 10.35 Uhr, Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Am Donnerstag gegen 9 Uhr beschädigte ein Bagger bei Bauarbeiten eine Gasnebenleitung in der Schmiedestraße in Kolbermoor. Aufgrund des Einsatzstichwortes "Gasaustritt" lief zunächst ein größerer Feuerwehr- und Polizeieinsatz an. 

Nach zehn Minuten konnten die ersten eintreffenden Kräfte jedoch schnell Entwarnung geben. Da es sich um eine Nebenleitung handelte, konnte diese schlicht zugedreht werden und es bestand keine Gefahr mehr für die Bürger. 

Die Polizeiinspektion Bad Aibling war als einsatzführende Dienststelle mit drei Fahrzeugen vor Ort und wurde durch zwei zusätzliche Streifen des Einsatzzuges Rosenheim unterstützt. Die Freiwillige Feuerwehr Kolbermoor war mit drei Fahrzeugen vor Ort. Als keine Gefahr mehr bestand, konnten alle Einsatzkräfte schnell aus dem Einsatz entlassen werden.

Erstmeldung

Ein besorgter User machte uns auf einen Großeinsatz von Rettungskräften in Kolbermoor aufmerksam. Am Donnerstagvormittag sollen demnach mehrere Einsatzwagen von Polizei, Feuerwehr und Notarzt in die Schmiedestraße, Ecke Rosenheimer Straße ausgerückt sein. 

Auf Anfrage von mangfall24.de, bestätigte dies ein Sprecher der Polizeiinspektion Bad Aibling. Am Donnerstagmorgen hat ein Bagger eine Gasnebenleitung in der Schmiedestraße beschädigt. Durch ein kleines Loch ist Gas ausgetreten, dies haben Passanten gerochen. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde die Gasleitung abgedreht. Die Anwohner waren nicht gefährdet. Der Einsatz ist mittlerweile wieder beendet.

Leserreporter:

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (verlinken: Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

jg

Rubriklistenbild: © red

Kommentare