Pressemeldung Kinderschutzbund Rosenheim

"Liebevoll Grenzen setzen": Vortrag am 21. Januar

Kolbermoor - Wie es gelingen kann, Kindern in der Erziehung Grenzen zu setzen, erklärt Sozialpädagogin Simone Batek bei einem Vortrag am 21. Januar.

Grenzen setzen in der Erziehung, das ist wichtig. Viele Eltern wissen das, doch die Umsetzung im Familienalltag erscheint alles andere als einfach. Im Vortrag des Kinderschutzbundes am Montag, den 21. Januar um 20 Uhr im Mangfalltreff, Von Bippen-Str. 21 in Kolbermoor mit Sozialpädagogin Simone Batek erhalten Eltern Informationen und alltagstaugliche Tipps für eine gelungene Umsetzung. 

Es geht u.a. um folgende Fragen und Aspekte: Warum, wann und wie liebevoll Grenzen setzen? Was tun, wenn sich mein Kind total verweigert? Wo sind Grenzen nötig, wo Freiräume? Wie kann ich die Trotzphase erfolgreich meistern? Wie hängen Regeln und Konsequenzen zusammen? 

Die Kosten belaufen sich auf 10 Euro, Paare zahlen zusammen 15 Euro. Info und Anmeldung bei Simone Batek unter 0160-2809992, s.batek@gmx.de und www.kinderschutzbund-rosenheim.de.

Pressemeldung Kinderschutzbund Rosenheim

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © DKSB/Susanne Tessa Müller

Zurück zur Übersicht: Kolbermoor

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT