Auf der Rosenheimer Straße

Verkehrslage spitzt sich dramatisch zu

Kolbermoor - Wenig war auf der Rosenheimer Straße zur Rushhour ja noch nie los, aber derzeit spitzt sich die Lage extrem zu. Woran liegt das?

In unserer Redaktion häufen sich die Anfragen, dass sich die Verkehrslage auf der Rosenheimer Straße zu den Hauptverkehrszeiten extrem verschlimmert haben soll. Vor allem von Rosenheim Richtung Kolbermoor. 

40 Minuten Zeitverzögerung

Eine Userin berichtete sogar, dass einige Schüler schon beim Media Markt aus ihrem Bus aussteigen würden, um dann zu Fuß nach Kolbermoor zu laufen. Die Busse sollen bis zu 40 Minuten Verspätung haben.

Wir sind die Strecke letzte Woche abgefahren und standen tatsächlich etwa 45 Minuten im Stau. Teilweise bewegte sich fünf Minuten lang gar nichts mehr vorwärts.

Sperrung der Brückenstraße mögliche Ursache?

Doch woran liegt das? Wir haben beim Ordnungsamt der Stadt Kolbermoor nachgefragt, dort hieß es, dass eine mögliche Ursache evtl. die einseitige Sperrung der Brückenstraße letzte Woche sein könnte.

An der Ampelschaltung wurde jedenfalls keine Veränderung vorgenommen, so ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes gegenüber mangfall24.de.

Ausweichsverkehr?

Eine weitere Ursache könnte die neue Ampelschaltung auf der Staatsstraße sein, seitdem die Westtangente eröffnet wurde. Einige Autofahrer könnten auf Grund des Staus, der sich zeitweilen auch dort bildet nun den Weg über die Rosenheimer Straße nach Kolbermoor nehmen.

Die User-Diskussion:

Geht´s Euch auch so?

Posted by rosenheim24 on Montag, 30. November 2015

Fragen, Tipps, Anregungen - schreibt uns über What'sApp: Tel. 0162/2852300

jb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kolbermoor

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT