Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bürgerinitiative Nordzulauf Kolbermoor schickt Fragebögen aus

Wie stehen die Kommunalwahl-Kandidaten zum Brenner Nordzulauf?

Kolbermoor - Was sind die Positionen der Stadtrats- und Bürgermeisterkandidaten zum Brenner Nordzulauf? Das will die Bürgerinitiative nun mittels eines Fragebogens erfahren.

Die Meldung im Wortlaut:

Im Rahmen der bevorstehenden Kommunalwahl 2020 hat die Bürgerinitiative Nordzulauf Kolbermoor einen Fragebogen erarbeitet, der über den jeweiligen Listenverantwortlichen an die Stadtrat- und Bürgermeisterkandidaten verteilt wurde. Die Fragen können auf der Homepage der Bürgerinitiative (www.bi-nordzulauf-ko.de) eingesehen werden. Bis spätestens 15. Februar werden dort alle von den Kandidaten zurückgeschickten Fragebögen unverändert und unkommentiert veröffentlicht

Die Planungen zum Brenner Nordzulauf und das weitere Vorgehen aller am Prozess Beteiligten sind für die Zukunft unserer Region ein überaus wichtiges Thema. Mit Hilfe der Fragebögen sollen die Kandidaten die Möglichkeit bekommen sich zu positionieren, Stellung zu beziehen und dem Bürger Entscheidungshilfe zu geben. Ganz nach dem Motto der Bürgerinitiative: „Gut informiert, aktiv mitgestalten“. Damit die Bürger sich ein umfassendes Bild über die Position aller Kandidaten machen können, hofft die BI auf eine vollständige Teilnahme.

Pressemeldung Bürgerinitiative Nordzulauf Kolbermoor

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare