Kurdirektor Höfer geht in Ruhestand

+

Bad Feilnbach - Am Dienstag hat Sepp Höfer, Kurdirektor von Bad Feilnbach, seinen letzten Arbeitstag. Er geht zum 1. Juli in den Ruhestand.

Sein Nachfolger ist Florian Hoffrohne. 40 Jahre lang war Höfer im öffentlichen Dienst der Gemeinde, zwölf davon Kurdirektor. In dieser Ära entstand der Apfelmarkt, der Bädertag und der Naturpark. Darüber hinaus vermarktete Höfer im Bayerischen Heilbäderverband und im Kur- und Tourismusverein Wendelstein die Bäderorte in der Region.

sm

Mehr dazu morgen im Mangfall-Boten.

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT