Landfahrer am Markfeld: Räumung angeordnet

Bad Aibling - Seit Freitagnachmittag hat sich eine Gruppe Landfahrer (Roma) aus Frankreich mit insgesamt 17 Wohnwägen ohne Erlaubnis auf dem Gelände des Gewerbeparks Markfeld eingefunden.

Zuvor, so Ordnungsamtsleiter Franz Mohl, hätten diese in Dachau und Fürstenfeldbruck Station gemacht. Von dieser Situation überrascht, habe die Stadtverwaltung im Zusammenwirken mit der Polizei die Lage bewertet und entschieden, das Verweilen der Gruppe über das Wochenende hinaus unter kontrollierten Bedingungen zu dulden. Zur Entsorgung wurde ein kostenpflichtiger Müllcontainer bereitgestellt. Die Landfahrer müssen diesen Platz nun bis morgen, Donnerstag, räumen. Ordnungsamt und Polizei werden dafür sorgen, dass Auflagen, wie zum Beispiel die Einhaltung des Lärmschutzes oder die Sauberkeit des Platzes eingehalten werden, versicherte Mohl.

rg/Mangfall-Bote

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT