Erfolgreiches Heimspiel beim Herbstfest-Meeting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Michael Pagels vom TSV 1860 Rosenheim wurde Zweiter im Männer-Weitsprung

Rosenheim - Mit vielen Stockerlplätzen und insgesamt 13 Siegen glänzten die regionalen Leichtathleten beim 4. internationalen Herbstfest-Meeting im Rosenheimer Stadion an der Jahnstraße.

Die Leichtathletik-Abteilung des TSV 1860 Rosenheim veranstaltete auch heuer wieder ihr großes Sportfest mit internationaler Beteiligung aus Österreich und Italien als Bayern-Top-Meeting. Obwohl viele Top-Athleten bereits ihre Saison beendet haben, gab es noch einmal viele gute Leistungen.

Für die besten Resultate auswärtiger Athleten sorgten Markus Wachter vom LAC Quelle Fürth/München als 100-Meter-Sieger der Jugend A mit 10,80 Sekunden ebenso wie der Weitsprung-Gewinner der Männer, Pierluigi Putzu vom Athletic Club 96 Bozen, mit 6,82 Meter. Mit 44,03 Meter glänzte die Erstplatzierte im Speerwurf der Frauen, Verena Brunnbauer vom LAC Klagenfurt. Die regionalen Athleten eroberten insgesamt 13 Siege und neunmal den zweiten Rang. Die beste Platzierung für den gastgebenden TSV 1860 Rosenheim holte der deutsche Senioren-M50-Meister: Michael Pagels landete im Männer-Weitsprung auf dem zweiten Rang und kam mit 5,63 Meter seiner Bestmarke sehr nahe. Einen Doppel-Triumph gab es auf der 5000-Meter-Distanz der Männer für die Läufer vom PTSV Rosenheim: John Mooney feierte einen Start-Ziel-Sieg mit überlegenen 15:09,85 Minuten. Bereits auf dem zweiten Platz überquerte sein neuer Team-Kollege Fabian Alraun das Ziel nach guten 15:55,41 Minuten.

Der TSV Bad Endorf war der erfolgreichste regionale Verein bei diesem Meeting mit insgesamt sechs ersten Rängen. Mit Alexander Spies stellte der Traditionsverein sogar den besten Athleten, der gleich drei Siege einfuhr.

Fotos vom Herbstfest-Meeting

Herbstfest Leichtathletik-Meeting

Nicht zu bezwingen war der 15-Jährige im 200-Meter-Lauf der männlichen Jugend B mit 24,21 Sekunden. Bei den Schülern A spurtete er auf ausgezeichnete 11,40 Sekunden (1.) im 100-Meter-Rennen und gewann auch den Weitsprung mit 5,49 Meter. In der Klasse der weiblichen Jugend A verbuchte Rose Führen die beiden ersten Plätze im Kugelstoßen mit 9,50 Meter und im Diskuswurf mit 35,16 Meter. Zweimal auf den zweiten Platz kam bei der weiblichen Jugend B Martina Fortner im 100-Meter-Sprint mit 13,00 Sekunden und über 200 Meter mit 27,99 Sekunden. Einen Doppel-Triumph feierten die Endorfer A-Schülerinnen im Weitsprung: Maria Neugebauer siegte hier mit 4,68 Meter knapp vor Salome Schlemer mit 4,63 Meter (2.).

Der TSV Wasserburg war erfolgreich mit zwei Athleten. Völlig überraschend feierte Marinus Zimmer den Sieg im 100-Meter-Sprint der Männer mit seiner neuen Bestzeit von 11,80 Sekunden. Die erfolgreichste weibliche Starterin aus der Region war im Wasserburger Trikot Johanna Höcketstaller aus Eiselfing. Im Kugelstoßen erzielte sie bei der weiblichen Jugend B die Tagesbestleistung mit klangvollen 13,14 Meter und gewann auch die Diskuswurf-Konkurrenz mit überlegenen 39,35 Meter. Lediglich im Speerwurf musste sie sich diesmal nach einer Rückenverletzung als Zweitplatzierte mit 36,80 Meter begnügen.

Der TSV Haag war überraschend erfolgreich bei diesem Meeting. Bei der weiblichen Jugend A sorgte Andrea Köstler für den unerwarteten Sieg im 100-Meter-Sprint mit 13,00 Sekunden. Auf den zweiten Platz kam sie im 200-Meter-Rennen mit 29,29 Sekunden. Zweiter wurde im 1000-Meter-Rennen der Schüler C Ian Friedrichs mit beachtlichen 3:46,60 Minuten ebenso wie Daniela Rapolder über 100 Meter der Frauen mit 13,30 Sekunden. Für das Team Wendelstein kassierte Alexandra Raabe aus Grassau zwei Siege bei den Frauen: Das Kugelstoßen dominierte sie nach einer Verletzung mit ausgezeichneten 12,83 Meter und war auch im Diskuswurf mit guten 40,04 Meter nicht zu bezwingen.

Weitere Ergebnisse, Männer: 5000 Meter: 4. Martin Neuhauser (DJK Nußdorf) 16:23,03; 6. Klaus Stübinger (PTSV Rosenheim) 16:29,21;

Kugelstoßen: 4. Reinhard Langer (TSV 1860 Rosenheim) 11,12; 5. Rolf Jacob (TSV Bad Endorf) 11,06;

Diskuswurf: 3. Reinhard Langer (TSV 1860 Rosenheim) 34,87; 5. Marinus Zimmer (TSV Wasserburg) 25,93;

Männliche Jugend A: 100 Meter: 3. Vitali Boltyschew (TSV Wasserburg) 11,70; 200 Meter: 4. Vitali Boltyschew (TSV Wasserburg) 25,57;

Männliche Jugend B: 200 Meter: 5. Christian Pritzl (TSV 1860 Rosenheim) 27,38; 6. Michael Pritzl (TSV 1860 Rosenheim) 27,42;

Schüler A: 300 Meter: 3. Simon Dellner (TSV 1860 Rosenheim) 45,66;

Weibliche Jugend B: 100 Meter: 5. Katharina Mayer (TSV Bad Endorf) 13,50; 200 Meter: 5. Lena Marie Lindner (TSV Bad Endorf) 29,13;

Schülerinnen A: 100 Meter: 3. Katrin Böck (TSV Bad Endorf) 13,10; 4. Salome Schlemer (TSV Bad Endorf) 13,10; 5. Maria Neugebauer (TSV Bad Endorf) 13,20; 6. Lena Marie Lindner (TSV Bad Endorf) 13,30; 300 Meter: 3. Magdalena Jäger (TSV Bad Endorf) 48,21; Weitsprung: 5. Lena Marie Lindner (TSV Bad Endorf) 4,54;

Schülerinnen B: 800 Meter: 5. Sabrina Maurer (TSV 1860 Rosenheim) 2:54,38; Schülerinnen C: 800 Meter: 5. Juliane Thomas (TSV 1860 Rosenheim) 2:56,77; 6. Lynn Schwabe (TSV 1860 Rosenheim) 3:02,46.

stl/Oberbayerisches Volksblatt

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser