Mangfall-Allianz kämpft gegen Wasserkraftwerk

+
Wasserkraftwerk Leitzachwerk

Vagen - Die vielfältige Flora und Fauna an Mangfall, Leitzach und Schlierach in der Zukunft schützen, das hat sich die neu gegründete Mangfall-Allianz zur obersten Aufgabe gemacht.

Zudem wehrt sich das Bündnis gegen die Stromgewinnung durch die Leitzachwerke bei Vagen. Der „Auslöser“ für die Gründung waren die Stadtwerke München. Seit 1913 nutzen sie Mangfall, Leitzach und Schlierach zur Stromgewinnung. Wasser aus diesen Flüssen wird in den Seehamer See gepumpt, der als Zwischenspeicher für die Speicherkraftwerke bei Vagen dient. Die Stadtwerke hatten beantragt, das Kraftwerk weitere 30 Jahre zu betreiben. Aus Sicht der Gemeinde Feldkirchen-Westerham steht dem weiteren Betrieb der Anlagen nichts im Weg, der Bauausschuss hatte der Verlängerung der Verträge mit den Stadtwerken München zugestimmt. Doch die Mangfall-Allianz läuft Sturm gegen diese Pläne.

Lesen Sie dazu morgen mehr im Mangall-Boten.

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT