Ein Christbaum vom Samerberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Samerberg - In der Gemeinde Samerberg wurde heute früh der Baum für den diesjährigen Christkindlmarkt in München gefällt. Am Montag wird die Weißtanne auf dem Marienplatz stehen.

Das Angebot für einen Baum besteht seit über zehn Jahren. Jedoch sei München erst jetzt darauf zurückgekommen, sagte Samerbergs Bürgermeister Georg Huber: „Die Suche ist dann im letzten Jahr losgegangen.“

Fündig wurde Hans Auer, der als Chef des Fremdenverkehrsvereins mit der Suche betraut war, schließlich bei Michael Stuffer. In seinem Waldstück zwischen Essbaum und Holzmann stand sie dann: eine Weißtanne, 24 Meter hoch, mit besonders üppigem Geäst. „Sie ist wunderschön“, freut sich Bürgermeister Huber.

Samerberg: Christbaum für München

Am Nachmittag wurde der frisch gefällte Baum dann vorsichtig mit einem riesigen Kran auf einen Transporter verladen. Kein Ästchen sollte gebrochen werden, damit der Baum in voller Schönheit in München ankommt. Dort wird er am Montagvormittag vorgestellt.

Als Gegenleistung für den Baum darf sich die Gemeinde nun mit einem Stand im Innenhof des Rathauses präsentieren. Außerdem wird eine Plakette am Baum über dessen Herkunft informieren.

Quelle: Radio Charivari

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser