Murenabgang und viele Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell -  Ein Murenabgang nach heftigen Regenfällen stellte das Rahmenszenario für eine Großübung des Bayerischen Roten Kreuzes am Samstag in Inzell. **Video**

Ein Hochwasser sucht den Raum Inzell heim, Muren gehen ab, Häuser nehmen Schaden - viele Menschen sind verletzt. So lautete die Annahme für eine große Übung am Samstag mit rund 130 ehrenamtlichen Helfern des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Inzell.

Die örtlichen und regionalen Sanitäter sind überfordert. Sie brauchen Hilfe von auswärts - Hilfe, die dann auch kommt.

Mehr dazu lesen Sie am Montag in der Chiemgau-Zeitung.

Aber nicht nur in Inzell wurde am Samstag der Katastrophenschutz geübt, sondern auch in Rimsting und im Inntal:

Rimsting: Unfall mit Schulbus (mit Video und Bildern)

Inntal: 3000 m³ Öl im Inn (mit Video und Bildern)

Rubriklistenbild: © df

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser