Mutiger Retter überlebte nicht

+

Unterheufeld - Nach der dramatischen Rettungsaktion an der Mangfall gestern ist in den frühen Morgenstunden einer der Retter verstorben. ** Mangfall: Vor einem Jahr starb dort ein Bub (8) **

Der Unfallort.

Es handelt sich um den Mann, der den vier Ersthelfern zuhilfe kommen wollte und mit seiner Partnerin abgetrieben wurde. Die Frau ist nicht ansprechbar und schwebt immer noch in Lebensgefahr. Beide Personen konnten bisher noch nicht identifiziert werden. Die Nachforschungen hierzu laufen auf Hochtouren. Einer der vier Helfer wurde nun ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert, der Zustand des 20-Jährigen ist aber nicht kritisch. Die Rettungsaktion wurde am Montag gegen 17.30 Uhr von zwei Buben, zwölf und 13 Jahre alt, ausgelöst, die beim Baden in der Mangfall in Bedrängnis geraten waren. Vier Passanten beobachteten den Vorfall und sprangen ins Wasser. Sie konnten die beiden Buben retten. Abgesehen von einer Unterkühlung geht es den Geretteten den Umständen entsprechend.

Bilder vom Einsatz

Lesen Sie auch:

Zwei selbstlose Helfer schwer verletzt

Mangfall: Vor einem Jahr starb dort Sebastian Z. (8)

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT