Rosenmüller/Baumann: Nasebohren und Neusiedler See

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Viel Spaß bei der Lesung im Foyer des Stephanskirchener Rathauses hatten nicht nur Marcus H. Rosenmüller und Gerd Baumann (von links).

Stephanskirchen - Gedichte vom Nasebohren, Geschichten vom Neusiedler See, ein Meisterwerk über Sozialismus und Leidenschaft: Marcus Rosenmüller und Gerd Baumann hatten einiges auf Lager.

Der Shooting-Star der deutschen Regieszene, der mit etlichen Filmpreisen ausgezeichnete Heimatregisseur Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt, ist länger tot“, „Räuber Kneißl“) und der kongeniale Komponist seiner Filme, Gerd Baumann, waren im Rahmen ihrer aktuellen Tourprogramm am Donnerstagabend in Stephanskirchen: „Ich war zuerst hier - wirksame und unwichtige Lieder und Gedichte“.

Bilder der Lesung am Donnerstag

Mit ihren selbst geschriebenen Gedichten vom Nasebohren, von Zahntechnikern oder Erfahrungen aus dem Reich der Regenwürmer, aber vor allem mit ihren skurrilen Liebesgedichten, haben die beiden Filmkollegen bereits einem breiten Publikum furiose Abende geboten.

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser