Drittes Festzelt: Ja oder Nein?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim (OVB) - Um das „Platzproblem“ auf dem Rosenheimer Herbstfest zu lösen, möchte die Schlossbrauerei Maxlrain ein weiteres Zelt stellen - darf aber nicht. Was sagen Sie? Diskutieren Sie mit! **Video**

Das Rosenheimer Herbstfest, das Platzangebot in den beiden Biertempeln und die Reservierungspraxis der Festwirte bewegen die Menschen in der Region. Eifrig wurde in den Online-Foren von rosenheim24.de und ovb.online.de diskutiert, als wir unter dem Titel „Keine Münchner Verhältnisse“ über die zahlreichen Wiesn-Gäste aus Südtirol berichteten.

Einen ganz einfachen Lösungsvorschlag präsentiert Roland Bräger, Direktor der Schlossbrauerein Maxlrain, in einem Schreiben an unsere Zeitung: „Sinnvoll wäre, das Angebot an Plätzen im Bierzelt zu vergrößern. Zwei Fahrgeschäfte weniger, dafür ein Bierzelt mehr, dann gäbe es auf der Rosenheimer Wiesn 2000 Plätze mehr.“ Bräger hat auch gleich einen Vorschlag, wer das neue Zelt betreiben soll: „Um den Proporz der Rosenheimer Brauereien beizubehalten empfehlen wir uns als erfolgreiche, private Schlossbrauerei Maxlrain im Landkreis Rosenheim.“

Doch es wird beim bloßen Wunsch bleiben, denn auf der Loretowiese sind nur Brauereien aus Rosenheim erlaubt. Dazu hat sich der Wirtschaftliche Verband als Veranstalter des Herbstfestes gegenüber der Stadt Rosenheim verpflichtet. Die Stadt als Grundstückseigentümerin der Loretowiese ist ihrerseits vertraglich gebunden, dass nur Brauereien aus dem Stadtgebiet Rosenheim ihr Bier auf der Loretowiese ausschenken dürfen.

Diese Verpflichtung bestehe bereits seit Jahrzehnten, so der städtische Pressesprecher Thomas Bugl, und stamme noch aus der Zeit, als Auerbräu die Inntalhalle gebaut hat. Laut dieser Regelung darf niemand auf der Loretowiese Getränke ausschenken, die die beiden Rosenheimer Brauereien in ihrem Sortiment haben, es sei denn, sie stimmten ausdrücklich zu. Der Vertrag gilt übrigens nicht nur für das Herbstfest, sondern auch für alle anderen Veranstaltungen, die auf der Loretowiese stattfinden.

ku/Oberbayerisches Volksblatt

Rubriklistenbild: © pz

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser