"Ozapft is" auf der Abi-Wiesn

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch die Miss Waldkraiburg 2008 ließ es sich nicht nehmen, beim Abischerz mitzumischen.

Waldkraiburg - Die Abiturienten des Waldkraiburger Gymnasiums ließen es sich nach dem Stress der letzten Wochen nicht nehmen, ihre Lehrer mal so richtig übers Ohr zu hauen.

Deshalb hieß es für alle Schüler "Raus auf den Pausenhof zum Abischerz".

Dort wurde man von einem kleinen Volksfest erwartet, eine Schießbude und Dosenwerfen wurden organisiert. Auf der Bühne mussten die Lehrer bei bayrischer Musik einige Aufgaben meistern. Doch erst hatte Schulleiter Wolfgang Rasch das Bierfass anzuzapfen. Nach nur zwei Schlägen konnte die erste Mass eingeschenkt werden. Danach ging es weiter mit einem traditionellen Schuhplattler. Vier Lehrer, angeführt vom "Weltmeister" Wolfgang Rasch, plattelten, was das Zeug hielt. Die Lehrerinnen durften beim Masskrugstemmen ihr Können beweisen. Ihre Sportlehrer fordeten die ehemaligen Schüler zum Armrücken heraus. So mancher Lehrer erhielt seine Abreibung. Bei weiteren Spielen wie junge Kolleginnen "ertasten" kamen so einige Lehrer ins Schwitzen. Die große Menge an Schülern die sich vor der Bühne drängelte, feuerte kräftig an. Auch eine Saufmaschine wurde einigen Lehrern zum Verhängnis. Das Bier das ihnen mit 4 Bar in den Mund gepumpt wurde, kam da auch ganz schnell wieder raus.

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser