A8, Ausbau & Lärmschutz: Verkehrsausschuss reist der A8 entlang

Rosenheim - Von Rosenheim bis nach Piding besichtigt am Freitag der Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages Brennpunkte an der A8. Mit lokalen Politikern, Anwohnern und Bürgerinitiativen wird die Lage vor Ort und die Folgen des Ausbaus erörtert. *Video*

Wie soll der Lärmschutz an der A8 nach dem Ausbau ausehen? Gemeinden und Bürgerinitiativen fordern in sensiblen Bereichen keine Lärmschutzwände, sondern begrünte Einhausungen. Die Probleme der Anwohner und die Lage vor Ort lernten am Freitag die Mitglieder des Verkehrsausschusses des Bundestages kennen: Gemeinsam mit Politikern und Bürgerinitiativen aus der Region besuchten sie Brennpunkte an der A8. Die Exkursion führte die Abgeordneten von Rosenheim bis zur Landesgrenze.

vid

Mehr dazu lesen Sie morgen im Oberbayerischen Volksblatt

Lesen sie auch:

A8-Ausbau: "Planung nicht akzeptabel"

(red-ro24/ck)

Zurück zur Übersicht: Piding

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser