Polizeipräsidium Oberbayern im Gottesdienst

Irschenberg - Die Beschäftigten des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd feierten am Dienstag, 7.Dezember, in der Wallfahrtskirche des Hl. Marinus und Anianus ihren Adventsgottesdienst.

Viele Pensionisten hielten der langjährigen Tradition die Treue und kamen zum zwanzigsten Gedenkgottesdienst in Wilparting, der von den Pastoralreferentinnen Frau Monika Winkler-Seeliger und Frau Angelika Zwerger, Frau Kirchenrätin Hilda Schneider und Herrn Polizeidekan Andreas Simbeck gestaltet wurde.

Der Ortsgeistliche Johannes Thiele und Hans Schönauer, Erster Bürgermeister von Irschenberg, ließen es sich nicht nehmen, ihrer persönlichen Einladung zu folgen. 

„Termine können unsere Zeit ausfüllen, nicht aber unser Leben“ reflektierte der Polizeipräsident in seinem Grußwort auf die besinnliche Predigt und lud alle Besucher ein, den turbulenten Alltag für einen Augenblick der Besinnung vor die Tür zu bannen. 

Das Bläser-Quartett des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, Polizeihauptkommissar Gisbert Festner, Polizeihauptkommissar Walter Degenhart und Polizeihauptkommissar Christoph Hein umrahmten unter der Leitung von Ersten Polizeihauptkommissar Klaus Mendrzyk den Gottesdienst mit weihnachtlichen Weisen.  

Pressemeldung Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT