Bauauschuss Kolbermoor

Mit riesiger Leuchtreklame ist nun Schluss!

Kolbermoor - Überdimensonaler Leuchtreklame entlang der Staatsstraße in Pullach hat der Bauauschuss Kolbermoor nun den Kampf angesagt. Das Ortsbild soll besser geschützt werden.

Mit überdimensionalen Werbeschildern ist in Pullach nun Schluss: War der Weg in Richtung Autobahn bislang von riesigen Leuchtreklamen entlang der Staatsstraße flankiert, hat der Bauausschuss Kolbermoor die Bebauungspläne für Pullach in seiner jüngsten Sitzung insofern abgeändert, dass nur noch Eigenreklame und diese nur noch bis zu einer Fläche von zwei Quadratmetern erlaubt sein soll. Das berichtet der Mangfall-Bote in seiner heutigen Ausgabe. Die Stadt Kolbermoor möchte mit dieser Maßnahme das von Schloss und Landwirtschaft geprägte Ortsbild von Pullach schützen, so der Mangfall-Bote weiter.

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie im Mangfall-Boten oder auf ovb-online.de.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Pullach

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT