Schönberg feiert Nachprimiz mit Fischbacher

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oberbergkirchen - Der ganze Pfarrverband Schönberg war am Sonntag auf den Beinen, als Stephan Fischbacher seine Nachprimiz in Oberbergkirchen feierte.

Das Fest wird in der Dorfgeschichte sicher sehr lange unvergessen bleiben. Zwei lange Festzüge mit der Kapelle Weyerer und den Oberbergkirchner Musikanten führten am Vormittag mehrere Hundert Festgäste vom Dorfplatz über geschmückte Straßen zum Pfarrhof, wo der feierliche Gottesdienst stattfand.

Die Vereine des Pfarrverbandes waren jeweils zahlreich und mit Fahnen erschienen und füllten mit vielen hundert Gläubigen – darunter ein Bus voller Freunde aus der Heimatgemeinde Fischbachers – den Pfarrhof. Pfarrer Paul Janßen, der die Zusammenarbeit mit seinem „Lehrling“ sehr lobte, dankte dem Pfarrverband Schönberg für den Zusammenhalt und lud anschließend alle ein, zur weltlichen Feier im Pfarrhof zu bleiben, denn die Vereine hatten ihrerseits für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser