Spielhalle abgelehnt

Bad Aibling - Der Bauausschuss hat eine Spielhalle im Bahnhof abgelehnt. Grund dafür war ein Fehlen der rechtlichen und städteplanerischen Grundlagen.

Für eine Spielhalle im Bad Aiblinger Bahnhof hat es eine klare Absage gegeben. Der Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung keine rechtlichen und städteplanerischen Grundlagen für den entsprechenden Antrag gesehen. Zweimal zwei Geldspielgeräte sollten demnach im Bahnhofsgebäude Platz finden. Laut Aiblings Bürgermeister Felix Schwaller wäre auch eine Spielhalle aber mit rechtlicher Basis schädlich für die Qualität des Bahnhofsareals. Damit ist das Thema auch erst mal vom Tisch.

Radio-Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT