Stadt sichert Zukunft des Filmfestivals

Bad Aibling - Für das deutschsprachige Dokumentar-Filmfestival „Nonfiktionale“ in Bad Aibling geht es die nächsten Jahre weiter.

Seit 2007 unterstützt die Stadt das kulturelle Ereignis mit jährlich 20.000 Euro und beschloss, dies weiterhin zu tun.

Das Echo aufs Festival ist in Fachkreisen groß, die Macher erhalten auch Lob für die medienpädagogische Jugendarbeit. Das örtliche Gymnasium ist seit Beginn eingebunden, die Ausweitung auf Bruckmühl angedacht.

Mehr dazu morgen im Mangfall-Boten.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT