Die Kulissen stehen fast

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Ab 6. September finden auf der Burghausener Burg die Dreharbeiten zu "Die drei Musketiere" statt. Derzeit werden dort die Kulissen für den Dreh aufgebaut.

Bamberg und Würzburg sind die ersten Dreh-Stationen für Orlando Bloom und Co. Ab 5. September begibt sich die Filmcrew dann nach Burghausen, um dort die Szenen zu drehen, die im Paris des 17. Jahrhunderts spielen.

Fleißige Männer und Frauen der Schreinerei "Gerg" aus Wolfratshausen verwandeln den Hof der Hauptburg derzeit in eine Filmkulisse. Auch am Burgcafé vor der Hauptburg sind Handwerker zu Gange. Fenster werden mit dicken Holzbrettern verschlossen, ein Strohdach mit schwarzer Farbe bespritzt. Auch die Eingangstür des Cafés muss weichen. Sie wird durch ein Modell im Design des 17. Jahrhunderts ersetzt.

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser