330 Tonnen Salz im neuen Jahr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Beim Winterdienst der Stadt Rosenheim herrscht Hochbetrieb. Mit Räumungen und Salz wird gegen Schnee und Eis auf den Straßen gekämpft.

Zwei Salz-Silos hat der Winter 2010 schon geleert: In den ersten zehn Tagen des neuen Jahres brachte das Team des Baubetriebshofes Rosenheim schon 330 Tonnen Salz und 150 Splitt aus. Damit wurden in diesem Winter bisher rund 750 Tonnen Streusalz innerhalb des Stadtgebietes verbraucht. Mit acht Streufahrzeugen und zwölf Räumfahrzeugen wird für bessere Straßenverhälnisse gesorgt. Oberste Priorität haben dabei Brücken und Gefahrenstellen, wie zum Beispiel Kreuzungen oder Strecken mit Gefälle.

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser