Dramatischer Unfall in Hohenthann

Auto kollidiert mit Radfahrerin - Frau (70) verstirbt an Unfallstelle

Hohenthann/Tuntenhausen - Am 8. August, gegen 17:45 Uhr, ereignete sich auf der Aiblinger Straße in Hohenthann bei Tuntenhausen ein schwerer Verkehrsunfall.

Nach derzeitigen Ermittlungsstand wollte ein 61-jähriger Fahrzeugführer rückwärts mit seinem Auto aus einer Grundstücksausfahrt ausfahren. Zur gleichen Zeit befuhr eine 70-jährige Tuntenhausnerin mit ihrem Fahrrad die Aiblinger Straße. 

Im weiteren Verlauf stieß sie mit einem Audi zusammen, welcher von einem 44-jährigen Bad Feilnbacher gesteuert wurde. Die Fahrradfahrerin wurde beim dem Verkehrsunfall so schwer verletzt, sodass diese noch an der Unfallstelle verstarb. 

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter von der Staatsanwaltschaft beauftragt. 

Die Polizeiinspektion Bad Aibling bittet Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 08061/9073-0, zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Tuntenhausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser