Eder Gruppe startet mit jährlicher Josefiausstellung in den Frühling

Josefiausstellung 2019: Fahrzeug-Trends, Messeangebote und Spaß für die ganze Familie

+
Starke Motoren und ein buntes Programm für die ganze Familie - bei der Josefiausstellung ist für jeden etwas geboten.
  • schließen

Tuntenhausen - Sie ist die größte Landmaschinenschau der Region und ein absolutes Muss für Fans starker Motoren und beeindruckender Maschinen: die alljährliche Josefiausstellung der EDER Unternehmensgruppe. In diesem Jahr findet die beliebte Messe am Sonntag, 17. März und am Dienstag, 19. März statt.

Die Leitmesse für Neuwagen, Nutzfahrzeuge und Landmaschinen in Südostbayern geht in die nächste Runde: Am Sonntag, 17. März 2019 von 10 Uhr bis 16 Uhr und Dienstag, 19. März von 9 Uhr bis 17 Uhr findet auf dem gesamten Messegelände der EDER GmbH in Tuntenhausen eine unvergleichliche Leistungsschau statt. Die EDER Profitechnik und die Auto EDER Gruppe haben sich einiges für die großen und kleinen Besucher der Josefiausstellung einfallen lassen. Neben den vielen innovativen Neuerungen der Landtechnik- und Fahrzeugbranche bietet die Ausstellung ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Da staunen die Kleinen wie die Großen: Die Mini-Truck-Freunde Berchtesgadener Land präsentieren am Sonntag auf über 400 Quadratmeter die faszinierende Welt des Funktionsmodellbaus.

NUR am Sonntag, 17. März: die große Auto EDER Fahrzeugschau

Die Autoschau gehört zu den großen Highlights der Josefiausstellung. Dann präsentiert die Auto Eder Gruppe eine große Fahrzeugschau mit den aktuellen Fahrzeugmodellen der Marken Ford, Volvo, Renault, Peugeot, Mazda, Dacia, Land Rover und Jaguar. Mit dabei sind natürlich auch die neuesten Modelle, wie der Ford Focus Active und der Ford Edge. Selber eine Runde in den Autos drehen, auch das ist möglich: Wer will, macht einfach eine Probefahrt. Besucher der Josefiausstellung profitieren außerdem von Messekonditionen auf das komplette Fahrzeugangebot. Bei einem großen Gewinnspiel gibt es hochwertige Preise zu gewinnen.

Bei der großen Fahrzeugschau präsentiert die Auto Eder Gruppe aktuelle Modelle ihrer acht Automarken.

Produktvielfalt und innovative Technik

Große Maschinen faszinieren schon die kleinsten Besucher

Ob Schlepper der Marken Case IH und Steyr oder Anbaugeräte der Marken Regent, Amazone, Brantner, Stoll, SIP, Oehler und BvL, die umfassende Produktpalette der EDER Landtechnik wird an beiden Tagen der Josefiausstellung 2019 ein echter Besuchermagnet sein. In Live-Vorführungen können Besucher außerdem Innovationen im Bereich der Melk- und Fütterungstechnik kennenlernen und auch die EDER Kommunaltechnik und das EDER Anhängercenter sind mit einer großen Maschinenschau vertreten.

Großes Programm auch für die kleinen Besucher

Die Josefiausstellung ist das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie. Auf diese Highlights aus dem Kinderprogramm können sich die kleinen Besucher freuen:

  • Riesen Steyr-Hüpfburg
  • Muskelkraft-Karussell
  • Rollenbahnrutsche
  • Spielparcours
  • Rollerballrace
  • Tretschlepper-Treffen: Alle Kinder, die am Sonntag mit einem Tretschlepper zur Josefiausstellung kommen, erhalten ein Geschenk.
Auch für die kleinen Besucher steht einiges auf dem Programm. Wie wäre es mit einer schnellen Runde auf dem Kettcar-Parcour?

Pause muss sein - Genießen im Festzelt und in der Schmankerlgasse

Die Eder Familien-Holding und alle Mitarbeiter freuen sich auf die Josefiausstellung 2019 und auf viele Besucher.

Hungrig oder durstig muss auf der Josefiausstellung niemand bleiben. Im beheizten Festzelt wartet ein leckerer Mittagstisch auf die Besucher, z.B. Schweinelende in Pfefferrahmsauce mit Nudeln für nur 3, 90 Euro.

In der Schmankerlgasse des bunten Frühjahrsmarkts reicht das Angebote von Spezialitäten des Aiblinger Bauernmarktes bis zu Süßigkeiten, Zuckerwatte und gebrannten Mandeln.

fn

Zurück zur Übersicht: Tuntenhausen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT