Montagnacht im Gemeindegebiet Tuntenhausen

VW kommt von Straße ab und landet im Bach - Fahrer (80) verletzt

+
Wieso der VW im Bach landete, ist Gegenstand der Ermittlungen

Tuntenhausen - Ein VW kam Montagnacht von der Straße ab und landete in einem Bach. Der 80-jähriger Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Montagnacht, den 20. Januar, gegen 23.45 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße RO50 im Gemeindegebiet Tuntenhausen an der Landkreisgrenze nach Ebersberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Auto von der Fahrbahn abkam und in der Attel landete.

Ein 80-Jähriger Aßlinger kam aus bislang noch nicht näher bekannten Gründen von Ostermünchen kommend von der Fahrbahn ab, nachdem er zuvor die Leitplanke touchiert hatte. Schließlich kam der VW im Bach zum Stehen.

Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Rosenheim eingeliefert. Der VW musste von einem Abschleppdienst aus dem Bach geborgen werden. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Bad Aibling.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Kommentare