Die eine Straße befahrbar, die andere gesperrt

Tuntenhausen - Die Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung sind so weit abgeschlossen, dass die Straße von Ostermünchen nach Berg wieder für den Straßenverkehr freigegeben ist.

Die Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung in Berg bei Ostermünchen sind so weit abgeschlossen, dass ab sofort die Straße von Ostermünchen zum Ortsteil Berg wieder für den Straßenverkehr freigegeben ist.

Die Straßensperrung ist seit gestern aufgehoben. Lediglich kleinere Restarbeiten finden noch kommende Woche gelegentlich im Bereich des Fahrbahnrandes statt. Ab kommenden Montag ist dann das Teilstück der Staatsstraße zwischen Tuntenhausen und Ostermünchen bis Schweizerting für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Hier führt bis Freitag die Firma Swietelsky Asphaltierungsarbeiten an der Staatsstraße 2358 für das Staatliche Bauamt Rosenheim im Zuge der Straßensanierung durch (Bild rechts: Staatsstraße von Hörmating nach Tuntenhausen). Eine Durchfahrt ist hier die ganze Woche nicht möglich. Der Schwerlastverkehr wird großräumig umgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die örtlichen Umleitungsbeschilderungen zu beachten.

Mangfall-Bote

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT