Range Rover gegen Strommast

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schechen - Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße 2080 im Gemeindegebiet von Schechen gekommen. Ein Range Rover fuhr einen Strommast um. *Polizeimeldung*

Der Fahrer geriet kurz nach dem Bahnübergang nach rechts von der Straße ab und rammte einen Strommast. Anschließend fuhr er mit seinem Pkw in die angrenzende Wiese, in den dort befindlichen Graben und überschlug sich. Das Fahrzeug kam dann auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der Fahrer wurde bewusstlos im Auto eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfall passierte auf der Verbindungsstraße von der B15 in Fahrtrichtung Deutelhausen und verursachte Stromausfälle im Umkreis. Zunächst hieß es, der Unfall sei auf der B15 passiert.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht angegurtet war. Außerdem konnte bei ihm Alkoholgeruch festgestellt werden.

Unfall auf B15 bei Schechen

Rubriklistenbild: © Reisner

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser