Vier Personen bei Unfall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Forsting – Zu einem Verkehrsunfall auf der B 304 mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstag gegen Uhr in Forsting. Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen verletzt.

Ein 33 -Jähriger Erdinger Mercedesfahrer hatte offenbar den Pkw eines 32-Jährigen Kulmbachers, der von der B 304 nach links in Richtung Albaching abbiegen wollte und hierzu sein Fahrzeug abgebremst hatte, zu spät bemerkt. Der Fahrer leitete eine Vollbremsung ein und wich, um einen Auffahrunfall zu vermeiden, fataler Weise nach links auf die Gegenfahrbahn aus.

Schwerer Unfall bei Forsting

Der Entgegenkommende, ein 26-Jähriger aus Edling in einem Renault, konnte nicht mehr ausweichenden, wodurch es zum Frontalzusammenstoß der beiden Pkw kam. Durch die schleudernden Pkw wurden auch der Pkw VW Touran des Kulmbachers sowie ein in der Albachinger Straße wartender Pkw Audi A4 eines 82-Jährigen Albachingers beschädigt. Im Fahrzeug des 26-Jährigen befanden sich vier Personen, wovon eine schwer verletzt und zwei weitere leicht verletzt wurden. Sie wurden zur Behandlung in die RoMed Klinik Wasserburg eingeliefert. Auch der Fahrer des Audi wurde zur ambulanten Behandlung in die RoMed Klinik eingeliefert. Auf der B 304 kam es für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten zu Behinderungen in beiden Fahrtrichtungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser