Volksfest: Endspurt nach "Cagey Strings"- Konzert

+

Bruckmühl - "Ihr müsst doch morgen wieder arbeiten - und wir auch", verabschiedete sich der "Cagey Strings"-Frontmann Schorsch Angerer nach vier Stunden und zahlreichen Zugaben vom Publikum in dem bis auf den letzten Platz besetzten Festzelt.

Auch bei ihrem insgesamt fünften Gastspiel auf dem Bruckmühler Volksfest bot die beliebte Showband ein riesiges Repertoire quer durch die Musikwelt von Rock, Pop, Oldies, Kultsongs, Balladen, Schlagern und Wiesnhits und sorgte für eine Mega-Partystimmung beim jungen und junggebliebenen Publikum, das meist auf den Bänken mitrockte.

"Cagey Strings"- Konzert beim Volksfest

Von "AC/DC"-Nummern (unter anderem "Highway to hell) bis STS ("Fürstenfeld"), vom Surf-Sound der "Beach Boys" bis zu Elvis Presley's Ballade "In the Ghetto", von "See you later, Alligator" bis "Du entschuldige, i kenn Di" (Peter Cornelius) bis "Rockin' all over the world" (Staus Quo) und von "Hey Baby" bis "Que sera" spannte sich der musikalische Bogen der vier virtuosen Vollblutmusiker, die mit ihrem mehrstündigen "Wunschkonzert" einen der Höhepunkte des Volksfestes boten. Am heutigen Samstag geht die Bruckmühler Wiesn 2010 in ihren Endspurt: um 9.30 Uhr beginnt das Er & Sie-Handballturnier in der Schulturnhalle Heufeld, ab 10.30 Uhr wird aufgeschlagen beim Tischtennis-Volksfestturnier in der Schulturnhalle Bruckmühl und ab 15 Uhr startet der Festzeltbetrieb.

Den Wiesnrummel begleitet die "Dreder Musi", die auch beim sonntäglich-abendlichen Wiesnausklang den musikalischen Rahmen bietet. Zuvor spielt am Sonntag ab 10.30 die Blaskapelle Bruckmühl zum Frühschoppen auf und ab 19.30 geht's ins Finale der besten Torwandschützen mit anschließender Siegerehrung.

Mangfall-Bote

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT