Wichtige Themen besprochen

Weihbischofs-Besuch endet mit Klausurtag in Weihenlinden

+
Weihbischof Bischof

Bad Aibling/Weihenlinden - Den Abschluss des zweimonatigen Besuchs von Weihbischof im Dekanat Bad Aibling bildete ein Klausurtag der Dekanatskonferenz. Dabei wurden wichtige Themen besprochen.

Nach zwei Monaten endet nun die Bischofsvisitation für das Dekanat Bad Aibling. Weihbischof Bischof hatte die verschiedenen Pfarrverbände besucht gehabt und sich vor Ort ein Bild von der Arbeit der kirchlichen Berufsgruppen und Ehrenamtlichen gemacht.

In Bad Aibling etwa besuchte er am Dienstag, den 24. November die Flüchtlingsunterkunft in der Turnhalle des Gymnasiums. Er kam dort mit Helfern und Flüchtlingen ins Gespräch und zeigte sich tief beeindruckt von den Erzählungen der Flüchtlinge, "Die Geschichten gehen mir unter die Haut".

Auch auf dem Abschluss-Klausurtag der Dekanatskonferenz im Pfarrheim Weihenlinden am Dienstag, den ersten November war, wie der Mangfall-Bote berichtet, die Asylbewerberproblematik ein Thema. Allgemein ging es, wie der Bote schreibt, um die Frage, wie es mit der Seelsorge und dem Glauben in der heutigen Zeit weitergehen könne. Neben den Herausforderungen der Asylsituation wurden dabei auch die zurückgehende Zahl an Priestern und hauptamtlichen Seelsorgern thematisiert.

Der Tag wurde mit einer Vesper in der Wallfahrtskirche Weihenlinden abgeschlossen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten OVB-Heimatzeitung!

hs

Zurück zur Übersicht: Weihenlinden

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT